Mail                    Bloglovin                    Google Follow                    Instagram

Mittwoch, 17. Februar 2016

3 Videos, die man sich ruhig mal angucken kann

Freunde !
Ich habe heute was ganz besonderes für euch. Und zwar habe ich doch gut Freizeit und verbringe die liebend gerne damit, irgendwelche Dokumentationen oder Diskussionsrunden anzugucken. Ich mag es, mich durch solche Sendungen in Themen weiterzubilden, in denen ich mich nicht perfekt auskenne. Manchmal finde ich dann einige Sendungen wirklich fantastisch und letztens dachte ich, warum eigentlich nicht mal mit euch teilen, was mir besonders gefallen hat und was meinen Horizont erweitert hat. Deshalb, here we go:




1. Hart aber fair: Von Impfgegnern und Geistheilern
Eine Diskussionsrunde zu Impfgegner-Bewegung. Ich interessiere mich für Verschwörungstheorien und da ist die aktuelle Impfgegner-Bewegung, meiner Meinung nach, gar nicht sooo weit entfernt. Ich habe nie wirklich viel von Impfgegnern gehalten, in dieser Diskussionsrunde habe ich aber nochmal richtig die Zahlen etc. gehört und wurde in meiner Meinung überzeugt. Sehr interessant und für mich auch einfach als Bestätigung meiner Bedenken gegenüber der Bewegung.



2. 37 Grad - Dorf des Vergessens
Eine herzzerreißende Dokumentation über ein Heim/Dorf speziell für Alzheimer-kranke Menschen. Ich persönlich habe familiär bisher keine Berührung mit Alzheimer gehabt, deshalb war die Sendung für mich mit sehr viel neuem Wissen gefüllt und hat mir auch die Grausamkeit der Krankheit nochmal bewusst gemacht. Außerdem finde ich, die Doku ist sehr respektvoll gegenüber den Kranken gemacht, was ich für ziemlich schwierig halte in dem Bereich. Tolle Kameraführung/Regie und natürlich ein tolles Projekt, was da vorgestellt wird.  




3. Perfekte Mädchen - Der Traum vom Tanzen
 Ich habe in meinem Leben schon sehr viele Dokumentationen über Tanz/Ballett/Tänzer*innen etc. gesehen, klar, ist mein Lieblingsthema, aaaaber zu 90% mag ich die Dokus nicht. Ich finde es wird sehr oft übertrieben dargestellt - entweder wie ein toller Traum in rosa oder wie ein Leben mit 24/7 blutenden Füßen und tödlicher Konkurrenz. Diese Dokumentation hat mich sehr positiv überrascht. Sie begleitet 2 Schülerinnen der John-Cranko-Schule Stuttgart und ihren Weg und das zur Abwechslung mal einfach sachlich.


________________________________

Habt ihr Videos, die ich mir mal angucken sollte ? Und was haltet ihr von meiner Auswahl ?

Kommentare:

  1. perfekte mädchen habe ich mir letztens auch angeschaut, super dokumentation! jetzt werde ich mir mal das über die Impfgegner anschauen... ebenfalls ein sehr interessantes thema :)

    AntwortenLöschen
  2. ok das war jetzt irgendwie gruselig.. ich hab gerade, ohne vorher auf deinen blog zu schauen, perfekte mädchen gesehen und deshalb an dich gedacht, weil ich dachte diese doku würde dir bestimmt gefallen.. (kenne dich aber nicht persönlich, ich hoffe das kommt jetzt nicht creepy :D) und dann hab ich deshalb mal wieder auf deinem blog vorbei geschaut, und lese so was mit dokus denke mir schon ok.. dann kommt dorf des vergessens, was ich ebenfalls vor ca einer woche geschaut habe und mega gut fand und dann einfach perfekte mädchen! :D und irgendwie passiert mir sowas so oft bei dir, ich habe dir z.b. schon mal auf ask geschrieben dass ich bei dem neon artikel über kleine alltagsabenteuer voll an dich denken musste und dann meintest du jaa der hat dir auch voll gefallen :D musste ich dir jetzt einfach irgendwie sagen :D ich liebe generell 37 grad und die dokus von menschen hautnah sind meistens auch ziemlich gut, da habe ich in letzter zeit vertauschte babys und der traum vom aufstieg in der mediathek gesehen :) naja ich hoffe du nimmst das jetzt alles positiv, ich bin einfach nur ein gleichaltriges mädchen wie du und kein stalker oder so :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallooo du Liebe :-)) Das ist alles so so so lieb und cool und ich will wissen wer du bist und ich will mit dir Doku Tipps austauschen ! Biiitte schreib mir eine Mail oder auf Instagram oder so !!! Ich würde mich so freuen ! Kuss an dich <3
      PS: Ich schau jetzt deine Menschen hautnah-Tipps :)

      Löschen
  3. Hallöchen du Liebe,
    Ich wollte dir nur mal sagen dass ich (soviel ich von dir mitkriege) auf einem ähnlichen Lebensweg bin wie du, ich habe auch letztes Jahr Abi gemacht und weiß sehr genau dass ich gerne Tanzpädagogik und Choreographie studieren würde, gleichzeitig liebe ich aber auch Musicals und Theater, gleichzeitig weiß ich dass das alles eher "brotlose Künste" sind und es so schwer ist an einer vernünftigen Uni angenommen zu werden. Manchmal ganz schön frustrierend! Aber genau deshalb höre ich wahnsinnig gerne von Leuten denen es ähnlich geht und vielleicht ein bisschen Inspiration geben können und hoffe auf viele updates aus deinem "Tanzleben"(ich verstehe aber natürlich auch wenn dir das zu privat ist!:)) Ich hoffe sehr, dass du den für dich genau richtigen Weg findest und dich nicht von irgendwelchen Zweifeln davon abhalten lässt zu tun was du wirklich liebst! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen